Aufführungsdatum: Mi 25. Nov. 2020 20 Uhr
abgesagt

Kammerspiele Hamburg

Eine Märchenbearbeitung von Michael Ehnert

Besetzung: Kristian Bader, Jan-Christof Scheibe und Michael Ehnert

Regie: Martin Maria Blau

Empfohlen für Kinder ab 14 Jahren.

Die „Kinder und Hausmärchen“ der Brüder Grimm sind ein internationaler Bestseller, ein literarischer Fantasyfilm fürs Kinderzimmer, der in mehr als 100 Sprachen übersetzt und öfter verkauft wurde als die Bibel. Man kann also davon ausgehen, dass es kein einziges Kind gibt, das noch nichts von Rotkäppchen, Rapunzel oder dem Froschkönig gehört hat. Doch Jacob und Wilhelm Grimm waren weit mehr als nur die Märchenonkel der deutschen Literatur.


grimms PANOptikum c

Erleben Sie Jakob und Wilhelm Grimm in den Wirren der deutschen Kleinstaaterei, seien Sie dabei, wenn Rotkäppchen und der Froschkönig auf Batman treffen. Und lassen Sie sich verzaubern von einem magischen Abend, der Ihnen am Ende klarmachen wird, warum wir Deutschen sind wie wir sind…

Nach Schillers sämtliche Werke…leicht gekürzt aus dem Jahr 2009 und Goethes sämtliche Werke…leicht gekürzt aus dem Jahr 2015 widmen sich Ehnert, Bader und Scheibe den Brüder Grimm in einer Inszenierung von Martin Maria Blau nun zum dritten Mal auf ihre ganz eigene Weise der deutschen Literaturgeschichte.

Fotograf: Torsten Harms