Aufführungsdatum: Sa 6.Mai.2023 20h

Wachenbücher Weltbühnchen

von Oscar Wilde

Regie: Chris Goy


Der junge, reiche Lord Arthur Savile steht kurz vor der Heirat mit Sybil Merton. Sybils Mutter verlangt von ihm, sich aus der Hand lesen zu
lassen, um ganz sicher zu gehen, dass die Ehe glücklich werde. Dabei wird ihm prophezeit, dass Lord Arthur einen Mord begehen wird. Das wirft Arthurs Hochzeitspläne komplett über den Haufen, denn es stellt sich die Frage: Wen wird er umbringen? Er hat keine Feinde.

Um das Glück seiner Ehe nicht in Gefahr zu bringen, beschließt er, dieses unerfreuliche Ereignis so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. Zunächst versucht er, seine Tante, die ohnehin sterbenskrank ist zu töten. Doch es klappt nicht. Zweimal muss die Hochzeit verschoben werden, bis sich die Prophezeiung auf eine vollkommen überraschende Weise realisiert.

Oscar Wilde (1845-1900),
englischer Schriftsteller –
schrieb Verse, Erzählungen,
Märchen, Gesellschaftskomödien
und Essays.