Unsere neue Saison 2022 - 2023

Pogrammheft 2022 - 2023

Hier finden Sie alle unsere Veranstaltungen.

Buchen Sie über unser Kartentelefon oder Email oder online bei Frankfurt Ticket.

In unserem neuen Programmheft der Saison 2022 - 23 können Sie online blättern und es herunterladen.

Aufführungsdatum: Mi 07.Dez.2022 20h

a.gon München

lizhoward promo

Eine große Gospelstimme feiert die Allergrößten:
Mahalia Jackson, Aretha Franklin, Jessye Norman, Duke Ellington…

Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Adventabend voller Seele und Inbrunst.

Amazing Grace · Down by the Riverside · Precious Lord · When the Saints go marching in · Come Sunday und viele andere.

Die international bekannte Sängerin Liz Howard aus New Orleans nimmt uns mit auf eine Reise zu den musikalischen Wurzeln des Glaubens.

Aufführungsdatum: Mi 11.Jan.2023 20h

 

Johann-Strauß-Orchester Frankfurt (Frankfurter Sinfoniker)

Was wäre der Anfang eines Jahres ohne Musik, ohne das Neujahrskonzert, ohne das Johann-Strauß-Orchester Frankfurt? Sie brauchen auch 2023 auf das alles nicht zu verzichten. Ein neues Jahr und ein neues beschwingtes Programm mit unserem Lieblingsorchester unter Leitung unseres Lieblingskonzertmeisters Witolf Werner.

Zein Jennifer Bild 1 2022 800x600

Unter dem Motto „Hereinspaziert ins Neue Jahr“ laden wir Sie ein, beschwingte Melodien von der Operette bis zum Musical zu genießen. Mit dabei sind unter anderem die Österreicher Franz von Suppé, Carl Millöcker und Johann Strauß sowie von der anderen Seite des Atlantiks Richard Rodgers, George Gershwin und Leonard Bernstein.

Lassen Sie sich wieder von der pointierten Moderation des Dirigenten amüsieren und stoßen Sie mit uns auf 2023 an.

Die Solistin ist in diesem Jahr die Sopranistin Jennifer Zein.

 

Newton - Die Physiker
Aufführungsdatum: Mo 27.Feb.2023 20h

Tournee-Theater THESPISKARREN

  ausgezeichnet mit dem 3. Inthega Preis 2020  

Komödie in zwei Akten von Friedrich Dürrenmatt

Regie: Herbert Olschok

Ausstattung: Alexander Martynow

Besetzung: Mit Hellena Büttner, Peter Bause, André Vetters, Stephan Bürgi, Regula Steiner-Tomic, Christian A. Hoelzke, Raimond Knoll, Tina Rottensteiner, Katrin Schwingel

In dem beschaulichen Schweizer Sanatorium Les Cerisiers werden zwei Krankenschwestern ermordet, angeblich von Patienten erdrosselt. Auf den ersten Blick erscheinen die Verdächtigen recht harmlos: Der eine hält sich für Albert Einstein, der andere für Sir Isaac Newton und der dritte, Johann Wilhelm Möbius, wird von Visionen von König Salomon heimgesucht. Doch unter dem geschärften Blick des mit dem Fall betrauten Inspektors Voß offenbart sich immer mehr, dass hier nichts so ist, wie es den Anschein hat.

 

Aufführungsdatum: Mi 22.Mrz.2023 20h

Inszenierung Fritz-Remond-Theater am Zoo (Tournee-Theater Thespiskarren)

Die Lebensgeschichte von Marlene Dietrich und Edith Piaf in einer musikalischen Inszenierung.

Schauspiel mit Musik von Daniel Große Boymann & Thomas Kahry

Besetzung: Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm

Musikal. Leitung, Klavier: Cordula Hacke Akkordeon: Vassily Dück

Wenn der „Spatz von Paris“ und „Der blaue Engel“ nebeneinander auf der Bühne stehen, ist musikalischer Hochgenuss garantiert. Wenn dazu noch eine sensationell spannende Geschichte um Freundschaft und Liebe erzählt wird, die zwei der größten Ikonen des vergangenen Jahrhunderts in all ihrer Gegensätzlichkeit beleuchtet, dann wird ein ebenso vergnügliches wie eindringliches Theatererlebnis daraus.

 

In der Badewanne
Aufführungsdatum: MI 19.Apr.2023 20h

Komödie am Altstadtmarkt

Hexenschuss oder der Bandscheibenvorfall, Farce von John Graham

Inszenierung: Oliver Geilhardt

Besetzung: Janine Bossecker, Sabine Schmidt-Kirchner, Wolfgang Finck, Wolfram Pfäffle, Werner H. Schuster und Christian Vitu

Wie kommt es, dass ein berühmter Fernsehmoderator zum Klempner mutiert, seine Agentin die Wohnung der Geliebten plötzlich für eine Therapeutenpraxis hält, der Klavierstimmer mit einem Handwerker verwechselt wird und der Pilot die Affäre seines besten Freundes verheimlichen muss?

 

Plakat Lord Arthur
Aufführungsdatum: Sa 6.Mai.2023 20h

Wachenbücher Weltbühnchen

von Oscar Wilde

Regie: Chris Goy


Der junge, reiche Lord Arthur Savile steht kurz vor der Heirat mit Sybil Merton. Sybils Mutter verlangt von ihm, sich aus der Hand lesen zu lassen, um ganz sicher zu gehen, dass die Ehe glücklich werde. Dabei wird ihm prophezeit, dass Lord Arthur einen Mord begehen wird. Das wirft Arthurs Hochzeitspläne komplett über den Haufen, denn es stellt sich die Frage: Wen wird er umbringen? Er hat keine Feinde.

Um das Glück seiner Ehe nicht in Gefahr zu bringen, beschließt er, dieses unerfreuliche Ereignis so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. Zunächst versucht er, seine Tante, die ohnehin sterbenskrank ist zu töten. Doch es klappt nicht. Zweimal muss die Hochzeit verschoben werden, bis sich die Prophezeiung auf eine vollkommen überraschende Weise realisiert.

Oscar Wilde (1845-1900),
englischer Schriftsteller –
schrieb Verse, Erzählungen,
Märchen, Gesellschaftskomödien
und Essays.