Kartenkauf

Am Veranstaltungstag sind alle unsere Besucher verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung bei der Einlasskontrolle zusätzlich zum 2G-Plus-Nachweis vorzulegen.

2G-Plus Regel in den Innenräumen bei Theaterveranstaltungen

Der Eintritt ins Theater ist nur mit Nachweis über den vollständigen Impfschutz (durch einen in Deutschland vom Paul-Ehrlich-Institut zugelassenen Impfstoff) oder ein Nachweis über die Genesung, nach maximal 6 Monate zurückliegender Infektion, erforderlich. Dieser Nachweis muss bei Theatereinlass mit Ihrem Personalausweis abgeglichen werden. Personen, die nicht bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben, benötigen zusätzlich einen tagesaktuellen Testnachweis. Bitte beachten Sie, dass ohne entsprechenden Nachweis der Einlass ins Haus im Interesse unserer Theaterbesucher nicht gewährt werden kann.

Eine Ausnahme von dieser Regelung gilt – ab dem 06.11.2021 für folgende Gruppen:

  • Ungeimpfte Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren mit Nachweis über reguläre Schultestung (Testheft)
  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies durch ein ärztliches Attest nachweisen können. Dieses muss abgleichbare Personaldaten enthalten:  vollständiger Name, Geburtsdatum und ist nur in Verbindung mit Personalausweis gültig. Ein PCR (48h) oder Antigen-Schnelltest (24h) eines anerkannten Testzentrums oder aus bescheinigter betrieblicher Testung ist zusätzlich notwendig.

Abstand

Im Rahmen aktuellen Schutzmaßnahmen halten Sie bitte Abstand zu anderen Menschen um Sie herum und achten Sie auf die Nies- und Hustenetikette. Bei Anzeichen von Krankheit verzichten Sie bitte auf einen Besuch des Theaters.

Am Eingang und im Haus stehen Desinfektionsspender für die Hände bereit, die Sie kontaktlos bedienen können.

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden weiterhin regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Über diese Weisungen und Empfehlungen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informiert.

Mund-Nasen-Bedeckung

In allen Räumen gilt die einheitliche Maskenpflicht auch an den Sitzplätzen, sie benötigen eine medizinische oder FFP2-Maske.

Platzvergabe

Wir setzen Sie bis auf weiteres nach dem doppelte Schachbrettmuster. Bitte setzen Sie sich ausschließlich auf die nicht gesperrten Plätze. Folgen Sie ggf. den Vorgaben des Einlasspersonals. Alle Abonennten, die aus gesundheitlichen Gründen einen besonderen Sitzplatz erhalten, melden sich bitte an unserer Empfangstheke. 

Einlass

Um einen zügigen Einlass zu gewährleisten, treffen Sie bitte rechtzeitig im Bürgerhaus ein und halten Sie zusätzlich zu Ihrem Ticket 2G Plus Nachweis und ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) bereit. Ohne diese Nachweise kann kein Eintritt gewährt werden.

Einlassbeginn ist 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung, bitte planen Sie für die Kontrolle ggf. etwas mehr Zeit ein.

Garderobe

Die Publikumsgarderobe ist geöffnet, bitte geben Sie Mäntel, größere Jacken und Schirme vor der Vorstellung ab.

Sanitäre Einrichtungen

Die Vorstellungen finden mit Pause statt, die Besuchertoiletten können, mit Abstand vor der Vorstellung, in der Pause und nach der Vorstellung benutzt werden. An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände und Einmalhandtücher aus Papier. Eine Anleitung zum richtigen Händewaschen in Zeiten von Corona hängt aus.

Bewirtung

An der Theke zum Restaurant können Sie Getränke und Snacks erhalten. Bei steigender Inzidenz behalten wir uns vor, die Theke zu schließen. Bitte achten Sie beim Anstehen besonders auf die Abstandsregeln.

Klimaanlage

Die Klimaanlage funktioniert nach dem Zuluft-Abluftprinzip, das heißt, es wird frische Luft in den Raum eingeblasen und die verbrauchte Luft wird wieder abgesaugt.

Pause

Die Vorstellung findet mit einer Pause statt.